Senior Developer: Aufgaben, Qualifikationen, Gehalt

Senior DeveloperDer Senior Developer (auch Senior Entwickler oder Senior Software Engineer) ist mit der Entwicklung verschiedener Software-Produkte betraut, oft auch mit der Leitung des Entwicklungsprozesses. Ein Senior Developer ist ein erfahrener Spezialist, teilweise mit fachlicher Führungsverantwortung. Das „Senior“ in der Jobbeschreibung steht für mehrjährige Erfahrung in der Softwareentwicklung. Im folgenden Beitrag erfahren Sie, welche Aufgaben der Senior Developer übernimmt, wie viel er verdient und man in diese Position aufsteigen kann.

Senior Developer – Definition & Key Facts

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über Definition und Berufsbild des Senior Developers. Der Aufgabenbereich des Senior Entwicklers hängt stark von der Branche ab, in der er tätig ist. Developer können Senior Frontend Developer, Senior Backend Developer oder Senior Fullstack Developer sein. Dies wirkt sich teilweise auf das Gehalt aus.

Was macht ein Senior Developer?

Der Senior Developer ist ein Softwareentwickler mit einigen Jahren an Berufserfahrung. Er hat mehrere Jahre am Frontend, Backend oder beidem von digitalen Produkten wie Software und Applikationen gearbeitet und sich einer Vielzahl an Herausforderungen gestellt.

Senior Developer, oft auch als Senior Software Engineers bezeichnet, verwenden viel Zeit für die Neuentwicklung, Weiterentwicklung und Fehlerbehebung in Software-Lösungen und kümmern sich um die Optimierung von Prozessen. In der Senior-Position unterstützt der Entwickler weniger erfahrene Developer auf dem Weg zum Ziel.

Welche Qualifikationen sollte ein Senior Developer mitbringen?

Ein abgeschlossenes Informatikstudium bzw. Ausbildung zum Fachinformatiker bildet die Basis für die Tätigkeit als Senior Entwickler. Ausreichend Berufserfahrung ist für den Job erforderlich, vor allem die jeweils relevanten Programmiersprachen müssen Entwickler beherrschen. Mit einigen Jahren Erfahrung und eventueller Weiterbildung erreicht man schließlich die Senior-Position.

Je nachdem, ob der Schwerpunkt in der Backend- oder Frontend-Entwicklung liegt, sind neben der reinen Entwicklungssprache weitere Kenntnisse z.B. in API-Technologien, Versionsverwaltung, CI/CD oder auch in der Zusammenarbeit mit Designern notwendig.

Wie viel verdient ein Senior Developer?

Als Senior-Entwickler hängt in Sachen Gehalt viel von der Berufserfahrung, der Unternehmensgröße, der Branche und dem Verantwortungsumfang ab. Durchschnittlich verdienen Senior Developer etwa 65.000 bis 95.000 Euro brutto im Jahr.

Senior Developer Kurzüberblick

Senior vs. Junior vs. Lead Developer – Worin liegt der Unterschied?

Nicht alle Unternehmen sind groß genug, um zwischen Junior, Senior und Lead Entwicklern zu differenzieren. Grundsätzlich unterscheiden sich Senior und Junior in ihrer Berufserfahrung. Junior Entwickler haben noch nicht viel Berufserfahrung und arbeiten seit ein bis drei Jahren in dem Bereich. Sie werden meist von einem Senior geleitet und betreut, je nach Unternehmensstruktur. Der Senior geht komplexere Probleme an und übernimmt auch Steuerung und Kontrolle von Projekten und Produkten.

Je nach Unternehmensgröße und -struktur hat der Senior Developer über sich den Lead Developer, der unter den Entwicklern die fachliche Verantwortung trägt und als Ansprechpartner dient. Es kann auch vorkommen, dass Lead und Senior als Synonyme gebraucht werden. Zudem kann der Senior Developer die Funktionen des Teamleiters oder Projektmanagers übernehmen, wenn er neben den Entwicklungsaufgaben auch disziplinarische Führungsverantwortung inne hat.

Was macht ein Senior Developer? Aufgaben des Senior-Entwicklers

Als Experte für Programmierung und Softwareentwicklung löst der Senior Developer viele Probleme, die auf dem Weg zum funktionierenden Produkt auftreten. Er ist mit der Neu- und Weiterentwicklung von Software-Lösungen, Systemen und Abläufen betraut. Dabei arbeitet der Entwickler in der Regel in einem (Scrum-)Team.

Software-Architektur und Programmierung

Als Senior Developer ist die Hauptaufgabe die Konzeption der Software-Architektur und Implementierung im Front- oder Backend von Web-Anwendungen oder Softwareprodukten. Das heißt, dass der Entwickler fundiertes Wissen über Entwicklungsprozesse und relevante Programmiersprachen benötigt – eine der Sprachen beherrscht er oft besser als alle anderen.

Viel Zeit verbringt der Senior Developer mit Testing (ggf. Testautomatisierung), Fehlerbehebung und Prozessoptimierung, er arbeitet alleine und im Team gleichermaßen effizient auf ein Ziel hin. Auch kennt er Unternehmensziele und arbeitet für zufriedene Anwender.

Mentoring

Senior in der Berufsbezeichnung steht für Erfahrung. Diese wurde über Jahre in der Branche angesammelt und verfeinert, nach Aufstieg in die Senior-Position gilt es auch, dieses Wissen mit den weniger erfahrenen Entwicklern zu teilen. Dabei übernimmt der Senior die Rolle des Mentors, der sein fachliches Know-how an Kollegen weitergibt und gleichzeitig auch Wissen teilt, das nur durch Praxis erworben werden kann.

Kooperation & Requirements Engineering

Erfolgreiche Senior Developer arbeiten mit anderen Entwicklungsbereichen sowie dem Projektmanagement zusammen und kooperieren innerhalb und außerhalb des eigenen Aufgabenbereichs. Dabei werden Anforderungen konkretisiert und auf die Machbarkeit hin überprüft (Requirements Engineering). Die Arbeit an einem Projekt wird mit anderen Disziplinen abgesprochen. Der Senior-Entwickler weiß, dass die eigene Arbeit am Projekt genauso relevant ist wie die der anderen Abteilung, die sich um Design oder User Experience kümmert. Er ist ein Team Player mit Führungsqualitäten.

Senior Developer Aufgaben

Anforderungen an einen Senior Developer: Ausbildung & Qualifikation

Es gibt keine spezielle Ausbildung, die Entwickler vom Junior zum Senior aufsteigen lässt. Die wichtigste Voraussetzung für das Senior-Level ist die relevante Berufserfahrung, die über fünf oder mehr Jahre angesammelt wurde. In einigen Unternehmen ist es Usus, dass Fachkräfte nach fünf bis sechs Jahren Praxis zum Senior Developer werden.

Fachkenntnisse

Die Stellung als Senior-Entwickler verlangt nach fundierten Kenntnissen in der Programmierung und Fehlerbehebung von Software und Applikationen. Meist liegt diesen ein Informatikstudium mit entsprechender Berufserfahrung zugrunde. Je nach Schwerpunkt gehören Programmiersprachen wie Java, C#.NET, Angular oder C++ zum Repertoire der Entwickler.

Ein Frontend Developer arbeitet näher an Design und UX/UI und braucht andere Fähigkeiten als der Backend Developer, der sich auf die Funktion der Anwendungen konzentriert. Darüber hinaus arbeiten Entwickler z.B. mit Datenbanken und unterschiedlichen Tools zur Code-Verwaltung, APIs und Cloud-Integration.

Berufserfahrung

Im Gegensatz zu Absolventen hat der Senior Developer schon einige Jahre in der Branche bzw. dem Feld gearbeitet. Er hat bereits viele Arbeitsstunden in die Programmierung von verschiedenen Produkten gesteckt und ist er ständig in die Lösung von auftretenden Problemen involviert. Der Senior-Entwickler ist die erste Anlaufstelle für weniger erfahrene Softwareentwickler, wenn diese auf Komplikationen stoßen oder einen neuen Lösungsansatz suchen.

Soft Skills

Führungsqualitäten und Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick, analytisches Denken, schnelle Auffassungsgabe, Belastbarkeit, gute Englischkenntnisse.

Senior Developer Anforderungen

Senior Developer – Gehalt

Die Gehälter von Senior-Entwicklern sind stark von Branche, Unternehmensgröße und Verantwortungsbereich abhängig. Durchschnittlich verdienen die Entwickler zwischen 65.000 Euro und 95.000 Euro brutto im Jahr. Das Gehalt kann mit noch mehr gesammelter Erfahrung durchaus steigen. In der reinen Fachlaufbahn finden sich jedoch selten Gehälter jenseits der 100.000.- EUR brutto p.a.

Seniors, die viel zur Weiterentwicklung der weniger Erfahrenen beitragen, verdienen unter Umständen mehr. Wer den eigenen Mehrwert für das Unternehmen laufend unter Beweis stellt, der kann auch mehr verdienen.

Senior Developer Gehalt

Wie wird man Senior Developer?

Nachdem man mit einem Studium der Informatik oder Software-Engineering die Basis gelegt hat, steigt man als Junior oder einfach als Developer in ein Unternehmen ein. Dann ist man mehrere Jahre (im Schnitt drei bis fünf) Teil eines Teams an Fachkräften. Unter Anleitung anderer erfahrener Senior Entwickler und des Teamleiters, von deren Know-how man profitiert und mithilfe derer man sich weiterentwickelt, übernimmt man zunehmen selbst mehr Verantwortung.

Fachliche Weiterbildung ist relevant, mindestens eine Programmiersprache muss – je nach Unternehmen – ausgezeichnet beherrscht werden. Ebenfalls muss ein Senior-Entwickler Kommunikationsfähigkeiten zur Anforderungsaufnahme und Abstimmung im Team weiterentwickeln, denn er ist für das Mentoring anderer verantwortlich und gleichzeitig Anlaufstelle bei diversen Anforderungen und Probleme im Zuge der Entwicklung von Software.

Ihr Headhunter für Senior Developer

Mit TechMinds, der Recruiting-Boutique für Tech und IT, finden Sie in internen und externen Netzwerken die geeignetsten Senior Developer. Mit unserer KPI-getriebenen Suche in mehreren Kanälen gewährleisten wir hervorragende Recruting-Lösungen. Auch unsere Headhunter für Softwareentwickler und IT-Personalberater helfen Ihnen dabei, das qualifizierteste Personal zu finden. Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung durch unsere Headhunting-Experten.

Bildquellen: © REDPIXEL – stock.adobe.com
Grafiken: Die Infografiken dürfen gerne verwendet und geteilt werden. Bitte nennen Sie als Quelle diesen Beitrag oder techminds.de

Florenz Klasen | TechMinds Personalberatung Team

AUTOR DES BEITRAGS

Florenz Klasen

Der gebürtige Hamburger, Florenz Klasen, studierte Wirtschaftsingenieurwesen in Hamburg und Birmingham. Zunächst arbeitete Herr Klasen im Projektmanagement des internationalen Tech-Konzerns NXP und als IT-Unternehmer in einem App-Startup, wo er Teams zum Erfolg führte. 

Die TechMinds Personalvermittlung ist aus dieser Leidenschaft entstanden: Großartige Teams für zukunftsweisende Tech & IT Projekte zusammenzuführen. Herr Klasen wird Ihr zentraler Ansprechpartner & Headhunter rund um Ihre Personalsuche sein.

TechMinds-Logo-IT-Personalberatung,-Logo-+-Subline

Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Wachstum aund Effizienz zu steigern. Schneller, besser und nachhaltiger als irgendjemand anderes. Wir tun dies, indem wir sie mit hochqualifizierten Führungskräften und Professionals zusammenführen.

MENÜ

KANDIDATEN-APP

Selfster-App für Kandidaten

STANDORTE

HAUPTSITZ HAMBURG
Trostbrücke 1
20457 Hamburg
+49 40 228595-570

BÜRO MÜNCHEN
Schäfflerstr. 4
80333 München
+49 89 215367-160

BEWERTUNGEN

Google Bewertung
4.8
Basierend auf 22 Rezensionen
reviews-techminds-proven-wiwo-2021-200-1