Solution Architect: Aufgaben, Qualifikationen, Gehalt

Solution ArchitectEin Solution Architect (deutsch: Solution Architekt) analysiert, entwickelt und optimiert Prozesse, Systemlandschaften und Lösungsarchitekturen. Er fungiert als Bindeglied zwischen geschäftlichen Stakeholdern sowie IT/Architekturdesigns. Hier erfahren Sie alles zum Beruf des Solution Architects, inklusive Aufgaben, Gehalt und Qualifikationen.

Solution Architect: Definition & Key Facts

Im Folgenden erhalten Sie einen ersten Überblick über das Berufsbild des Solution Architects.

Was ist ein Solution Architect?

Ein Solution Architect, auch IT Solution Architect genannt, analysiert, wie komplexe funktionale, technische und geschäftliche Anforderungen zur Lösung eines spezifischen Problems beitragen. Diese integriert er anschließend in die bestehenden Systemlandschaften. Er ist für das Architekturdesign der Lösung verantwortlich und übersetzt Anforderungen innerhalb einer Organisation in technische Lösungsdesigns, die von Software-Architekten und Softwareentwicklern realisiert werden können. Der Fokus liegt dabei auf technischen Entscheidungen, die anhand der vorgeschlagenen Lösung getroffen wurden, und welche Auswirkung sie auf die Geschäftsergebnisse sowie Schnittstellen haben.

Was macht ein Solution Architect? Aufgaben & Qualifikationen

Ein Solution Architect benötigt umfassendes technisches sowie unternehmerisches Wissen und ein abgeschlossenes Studium im Informatik-Sektor mit Fokus auf Softwareentwicklung und/oder System- bzw. Netzwerkadministration. Spezifisches Branchen-Know-how (z.B. E-Commerce) ist von großem Vorteil.

Er ist für technologische Strategien und Lösungen in einem Unternehmen zuständig. Aus diesem Grund benötigt es für diesen Beruf – je nach Branche und Fokus auf Software oder IT-Infrastruktur – umfassende Kenntnisse in Software-Architektur, gängigen Programmiersprachen und Microservice-Architekturen, API-Design  und technische Skills  -mit Container-Technologien (Docker, Kubernetes), CI/DC-Prozessen sowie Cloud-Technologien (z.B. AWS). Skills wie hohe Kommunikationsfähigkeiten sowie analytisches und kritisches Denken gehören ebenfalls zu seinen Qualifikationen.

Wie viel verdient ein Solution Architect?

Da der Beruf des Solution Architects schwer einzugrenzen ist und zahlreiche Tätigkeitsfelder aufweist, ist es schwierig, ein genaues Gehalt festzulegen. Dieses hängt allerdings von der Branche, dem Tätigkeitsbereich, vor allem den Berufsjahren und dem Unternehmensstandort sowie der -größe ab.

Prinzipiell liegt das Jahresdurchschnittsgehalt bei ca. 71.000 €. Je nach Berufserfahrung können bis zu ca. 100.000.- € brutto pro Jahr verdient werden.

Kurzüberblick Solution Architekt

Enterprise Architects vs. Solution Architects vs. Software Architect (IT-Architect)

Gemeinsam haben alle drei Stellen, dass sie zum Oberbegriff des IT-Architekten gehören. Solution Architecture ist ein sehr komplexer Prozess: Dabei wird versucht, die Lücke zwischen Geschäftsproblemen und Technologielösungen zu überbrücken. Die Kombination aller drei Verantwortungsbereiche der Architekten sorgt für eine erfolgreiche Durchführung eines IT-Projekts.

  • Enterprise Architect: Ein Enterprise Architect überprüft, ob IT-Strategien und Systemarchitekturen mit der vorherrschenden Unternehmensstruktur und den Geschäftszielen zusammenpassen. Er überblickt das große Ganze und hat eine übergreifende Sicht auf das Unternehmen.
  • Solution Architect: Er entwirft eine spezifische Lösung zu einem bestehenden Problem und integriert diese im Unternehmensprozess.
  • Software Architect: Der Technical Architekt kümmert sich um die Durchführung und Realisierung technischer Prozesse. Er überwacht und implementiert IT-Systeme.

Was macht ein IT Solution Architect? Aufgaben

Die Aufgaben des IT Solution Architects beziehen sich auf technologische Lösungskonzepte und Strategien der Integration von IT-Lösungen im Unternehmen (Requirements Engineering, Vermittlung zwischen Business- und IT-Architektur). Je nach Branche und Organisation können die Aufgaben variieren – so kann ein Solution Architect für die Entwicklung einer Cloud-Infrastruktur oder auch für Microservices im E-Commerce zuständig sein.

Allgemein betrachtet erfüllt der IT Solution Architect folgende Aufgaben:

  • Analyse der Technologieumgebung und Unternehmensspezifika
  • Aufnahme von Anforderungen (mittels Workshops u.ä.)
  • Dokumentation und Analyse der Anforderungen
  • Erstellung von Lösungsstrategien anhand der Geschäftsziele
  • Erstellung von komplexen Architekturen mit Kunde und Projektteam
  • Analyse von Frameworks oder Plattformen zur Implementierung
  • Steuerung der technologischen Prozesse
  • Kommunikation mit Kunden und Stakeholdern (fachliche Unterstützung des Vertriebs)
  • Unterstützung im Projektmanagement / Zusammenarbeit mit IT Projektmanager
IT Solution Architect Aufgaben

Anforderungen an einen IT Solution Architect: Ausbildung und Qualifikationen

Ein abgeschlossenes Studium in Informatik oder ähnlichen Bereichen wird für den Beruf des IT Solution Architects in der Regel vorausgesetzt. Da der Solution Architect in verschiedenen, komplexen IT-Bereichen eingesetzt werden kann, ist umfassendes Verständnis von Prozessen und Tech-Architekturen – auch über (Cloud) Infrastruktur, Softwareentwicklung und im IT-Security-Bereich ­– notwendig. Je nach Aufgabengebiet und Fokus kommen Solution Architects aus dem Bereich der IT Operations oder dem Software Development.

Folgende Qualifikationen sind je nach Ausrichtung notwendig:

  • Führungs- und Kommunikationsgeschick
  • Technisches und unternehmerisches Verständnis von Geschäftsprozessen
  • Erfahrungen im Bereich des Requirements Engineering
  • Erfahrung in der Erstellung von Entwurfsmustern und Lösungsarchitekturen
  • Kenntnisse in der jeweils relevanten Branche (z.B. E-Commerce oder Shops) bzw. mit der jeweils relevanten Produktsparte
  • Kenntnisse in der Backend-Softwareentwicklung (z.B. Microservices, API-Design) sowie der (Cloud) IT-Infrastruktur (z.B. mit AWS oder Azure)
  • Interesse an Weiterentwicklungen & technischen Trends (u. a. KI, Machine Learning, DevOps)

Solution Architects können im weitesten Sinne als Projektmanager gesehen werden. Somit kommt es oft zu Überschneidungen in ihren Tätigkeitsbereichen. Neben technischen Skills gehören zum Berufsbild des Solution Architects unbedingt notwendige Soft Skills wie Kommunikationsgeschick, Kreativität und kritisches Denken. Dabei sollte stets analytisch, investigativ, rational, methodisch sowie logisch vorgegangen werden.

Anforderungen Solution Architect

Solution Architect: Gehalt

Da der Begriff des Solution Architects noch relativ neu ist, ist es schwierig, eine genaue Gehaltsangabe zu machen. Das Gehalt ist auf jeden Fall abhängig von der Branche, dem Tätigkeitsbereich, der Berufserfahrung, Größe und Standort des Unternehmens.

Das Durchschnittsjahresgehalt eines Solution Architects liegt in etwa bei 71.000 €. Je nach Erfahrung und Beschäftigungszeit können in diesem Beruf zwischen 65.000 € und 100.000 € verdient werden.

Gehalt IT Solution Architect

Wie wird man Solution Architect?

Als Schnittstelle zwischen Kunden und IT-Teams aus verschiedenen Unternehmensbereichen sollte ein Solution Architect umfassende technische und kommunikative Qualifikationen mitbringen. Idealerweise besitzt er ein abgeschlossenes Informatikstudium mit einigen Jahren Berufserfahrung im Bereich Softwareentwicklung oder System-/Netzwerkadministration.

TechMinds vermittelt Ihnen IT Solution Architects

Als Recruiting-Boutique und IT-Personalberatung finden wir den passenden Solution Architect für Ihr Unternehmen. Neben unserer Fachkompetenz und der durchdachten Methodik im Executive-Search-Prozess spielen auch der Cultural Fit und Gespür für Menschen bei der Besetzung Ihrer Position eine entscheidende Rolle. TechMinds findet den idealen Solution Architect und rüstet Ihr Unternehmen für die Zukunft.

Bildquellen: © Olivier Le Moal – stock.adobe.com
Grafiken: Die Infografiken dürfen gerne verwendet und geteilt werden. Bitte nennen Sie als Quelle diesen Beitrag oder techminds.de

Florenz Klasen | TechMinds Personalberatung Team

AUTOR DES BEITRAGS

Florenz Klasen

Der gebürtige Hamburger, Florenz Klasen, studierte Wirtschaftsingenieurwesen in Hamburg und Birmingham. Zunächst arbeitete Herr Klasen im Projektmanagement des internationalen Tech-Konzerns NXP und als IT-Unternehmer in einem App-Startup, wo er Teams zum Erfolg führte.

Die TechMinds Personalvermittlung ist aus dieser Leidenschaft entstanden: Großartige Teams für zukunftsweisende Tech & IT Projekte zusammenzuführen. Herr Klasen wird Ihr zentraler Ansprechpartner & Headhunter rund um Ihre Personalsuche sein.

TechMinds-Logo-IT-Personalberatung,-Logo-+-Subline

Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Wachstum aund Effizienz zu steigern. Schneller, besser und nachhaltiger als irgendjemand anderes. Wir tun dies, indem wir sie mit hochqualifizierten Führungskräften und Professionals zusammenführen.

MENÜ

KANDIDATEN-APP

Selfster-App für Kandidaten

STANDORTE

HAUPTSITZ HAMBURG
Trostbrücke 1
20457 Hamburg
+49 40 228595-570

BÜRO MÜNCHEN
Schäfflerstr. 4
80333 München
+49 89 215367-160

BEWERTUNGEN

Google Bewertung
4.8
Basierend auf 23 Rezensionen
reviews-techminds-proven-wiwo-2021-200-1