CMO: Aufgaben, Qualifikationen, Gehalt

CMO JobprofilEinem Chief Marketing Officer, kurz CMO genannt, obliegt das gesamte Marketing eines Unternehmens. Als Leiter der Marketingabteilung kümmert er sich um den Vertrieb, die strategische Ausrichtung der Preis- und Produktpolitik sowie die Kommunikation und Distribution. Er ist Teil des C-Levels eines Unternehmens und maßgeblich am Erfolg oder Misserfolg eines Produktes beteiligt. In diesem Beitrag erfahren Sie alles Wissenswerte über den Beruf des CMOs, inklusive Tätigkeitsfelder und Gehalt.

CMO – Bedeutung und Key Facts

Im folgenden Abschnitt bekommen Sie erste Informationen und einen Überblick zum Beruf des CMOs.

Für was steht CMO?

CMO kommt aus dem Englischen und steht für Chief Marketing Officer. Allerdings wird dieser Begriff auch im deutschsprachigen Raum als gängige Jobbezeichnung verwendet.

Was macht ein CMO?

Der CMO verantwortet die Weiterentwicklung der Marketing-Strategie und aller Marketing-Aktivitäten (online und offline) eines Unternehmens. Dabei überprüft er die Entwicklung entlang von KPIs, steuert die Marketing-Abteilung und setzt innovative Impulse.

Was muss ein CMO können?

Wichtig ist eine umfassende und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Marketing. Zudem ist ein akademischer Abschluss mit Schwerpunkt Marketing und/oder Kommunikation wichtig. Ein CMO sollte möglichst viele Erfahrungen aus unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen mitbringen, wie z. B. Markenpositionierung oder Projektmanagement. Als Stratege, Visionär und Führungskraft benötigt er eine entsprechende Erfolgsbilanz (Track Record).

Wie viel verdient ein CMO?

Abhängig von Unternehmensgröße und -standort, dem Umfang der Aufgabengebiete sowie der Anzahl der unterstellten Mitarbeiter verdient ein CMO durchschnittlich zwischen 60.000 und 150.000 Euro brutto im Jahr. In Konzernen kann das Gehalt auch jenseits der 200.000.- EUR p.a. liegen.

Kurzüberblick CMO

Was macht ein CMO? – Aufgaben

Die Position eines CMOs umfasst einen großen Tätigkeitsbereich. Insbesondere in der schnelllebigen Zeit der Marketingmöglichkeiten im Online-Bereich, ist er nahezu für alle Betriebswege zuständig, die das Vermarkten eines Produktes oder Marke betreffen. So fallen die vier P des Vertriebs – Price, Product, Promotion und Place – in seinen Verantwortungsbereich.

Als Leiter der Marketingabteilung ist er für sämtliche Marketingkanäle des Unternehmens verantwortlich: sowohl in der On- als auch in der Offlinewelt. Dazu gehört der „klassische Vertrieb“ wie Öffentlichkeitsarbeit und Event Marketing ebenso wie die sozialen Medien, SEO/SEA, Content Marketing und die Werbung.

Er muss den Markt und die Kunden analysieren und verstehen; denn er ist neben der strategischen Planung und Entwicklung eines Produkts bzw. der Marketingstrategie auch für die Umsetzung verantwortlich. Um gute Ergebnisse zu bekommen und im Wettbewerb mithalten zu können, lässt ein CMO zudem Marktforschung betreiben und Produkte testen. Wichtig dabei ist, dass er stets die Konkurrenz im Blick behält und die Marke erfolgreich bei der ausgewählten Zielgruppe positioniert.

Zusammengefasst obliegen ihm folgende Aufgaben:

  • Positionierung der Marke und der Produkte am Markt
  • Verantwortung für die Weiterentwicklung der Marketing-Strategie und aller Marketing-Aktivitäten (online und offline) für das Unternehmen
  • Verantwortung für die Marketingausgaben mit Steuerung über den ROI
  • Konzeption und performance-getriebener Ausbau der Marketing-Aktivitäten in diversen gängigen und neuen Kanälen
  • Weiterentwicklung der Marketing-Steuerungsinstrumente und KPI-Systeme
  • Führung und Ausbau des Marketing-Teams sowie Steuerung externer Dienstleister und Agenturen
  • Kontinuierliche Beobachtung der Trends im Online- und Offline-Marketing sowie deren kundenspezifische Adaption (Marktforschung)

Exkurs: Was hat sich für die Stelle als CMO durch die Digitalisierung geändert? Aufgrund der Online-Affinität von Kunden, ist das Aufgabengebiet des CMOs im Online-Marketing größer geworden. So nehmen unter anderem Social Media, SEO/SEA, Affiliate-Marketing oder die Betreuung der Unternehmenswebsite mittlerweile einen Großteil des Tätigkeitsbereichs ein.

Aufgaben Chief Marketing Officer

Was muss ein CMO können? Ausbildung und Qualifikationen

Es gibt keine direkte Ausbildung zum CMO, allerdings ist ein Abschluss in Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Marketing oder ein vergleichbarer Abschluss für diesen Beruf wichtig. Voraussetzung ist vor allem eine umfassende und mehrjährige erfolgreiche Berufserfahrung im Bereich Marketing.

Um ein großflächiges Tätigkeitsfeld abdecken zu können, benötigt ein CMO neben Marketingfähigkeiten möglichst viel Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen wie Markenpositionierung, Content Marketing, Sales, Lead-Generierung oder Affiliate-Marketing.

Wichtig bei diesem Beruf ist es, als Führungsposition fungieren zu können. Da ein CMO sämtliche Marketingmaßnahmen leitet, ist er für eine Vielzahl an Mitarbeitern zuständig und trägt große Verantwortung.

Folgende Qualifikationen zeichnen einen CMO aus:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Fokus auf Marketing und/oder Kommunikation
  • Mehrjährige Führungserfahrung im Marketing und versiert in den gängigen Analyse-, SEO-, SEA und Content-Marketing-Tools
  • Sicherer Umgang mit Datenanalysen: Erhebung, Aufarbeitung und Präsentation.
  • Stratege, Visionär, Führungskraft und Teamplayer mit unternehmerischem Denken und der Fähigkeit, maßgeblich zur weiteren erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens beizutragen
  • Nachgewiesene Erfolgsbilanz und Erfahrung in der Entwicklung (digitaler) Marken im Online- und Offline-Marketing
  • Track Record in der Führung und dem Coaching leistungsstarker Marketing-Teams
  • Ein umfassendes Marktverstehen: Überblick über Konkurrenz, Dynamiken, potenzielle Partner und Marktgeschehen.
  • Mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement und Marketing
  • Umgang mit gängigen Methoden der Marktforschung
  • Analytisches Denken und strukturiertes Arbeiten
  • Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten (intern und extern)
  • Interesse an Weiterbildungen und zukunftsgewandtes Handeln
Anforderungen Chief Marketing Officer

Wie viel verdient ein CMO?

Abhängig von der Unternehmensgröße, der Lage des Unternehmens, dem Umfang der Aufgabengebiete und der Anzahl an unterstellten Mitarbeitern verdient man als Chief Marketing Officer durchschnittlich zwischen 60.000 und 150.000 Euro brutto im Jahr.

In Konzernen kann das Gehalt auch über 200.000.- EUR p.a. liegen.

Gehalt CMO

Wie wird man CMO?

Um den Beruf des CMOs ausüben zu können, sollte ein fundierte Erfahrung im Bereich Marketing und Markenaufbau vorhanden sein. Neben mehreren Jahren Berufserfahrung im On- und Offline-Marketing, muss er als Führungskraft auch gute soziale Kompetenzen mitbringen. Zudem ist ein akademischer Abschluss mit Schwerpunkt Marketing in den meisten Unternehmen Voraussetzung.

Ihr Headhunter für CMO

Als Personalberatung für C-Level-Positionen finden wir den geeigneten CMO für Ihr Unternehmen.  Mit unserem professionellen und effizienten Executive-Search-Prozess helfen wir Ihnen dabei, diese anspruchsvolle Position zu besetzen.

Bildquellen: © auremar – stock.adobe.com
Grafiken: Die Infografiken dürfen gerne verwendet und geteilt werden. Bitte nennen Sie als Quelle diesen Beitrag oder techminds.de

Florenz Klasen | TechMinds Personalberatung Team

AUTOR DES BEITRAGS

Florenz Klasen

Der gebürtige Hamburger, Florenz Klasen, studierte Wirtschaftsingenieurwesen in Hamburg und Birmingham. Zunächst arbeitete Herr Klasen im internationalen Tech-Konzern NXP und als IT-Unternehmer in einem App-Startup, wo er Teams zum Erfolg führte.

Herr Klasen ist bei TechMinds seit 2018 Ihr primärer Ansprechpartner für Ihre Personalsuche, ob Personalvermittlung von Führungskräften für IT & Tech oder die Fachkräftevermittlung. TechMinds ist die Tech & IT Personalvermittlung und spezialisierter Tech & IT Headhunter mit Boutique-Charakter.

TechMinds-Logo-IT-Personalberatung,-Logo-+-Subline

Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Wachstum und Effizienz zu steigern. Schneller, besser und nachhaltiger als irgendjemand anderes. Wir tun dies, indem wir sie mit hochqualifizierten Führungskräften und Professionals zusammenführen.

MENÜ

KANDIDATEN-APP

Selfster-App für Kandidaten

STANDORTE

HAUPTSITZ HAMBURG
Neuer Wall 59
20354 Hamburg
+49 40 228595-570

BÜRO MÜNCHEN
Rosenstraße 7
80331 München
+49 89 215367-160

BEWERTUNGEN

Google Bewertung
4.9
Basierend auf 36 Rezensionen
siegel wirtschaftswoche