IT Security Expert (m/w/d)

  • Jobnr. 4266
  • Festanstellung
  • Bremen
  • 03.01.2021

Ihre Aufgaben

  • Sie begleiten die Implementierung aus der Perspektive der Krypto-Zulassungsbedürfnisse mit dem Ziel, das Risiko bei der Geräteentwicklung zu minimieren
  • Sie fertigen Sicherheitsanalysen auf Geräte- und Subsystem-Ebene an
  • Sie erstellen Krypto-Konzepte
  • Sie organisieren das Krypto-Zulassungsverfahren
  • Sie designen sowie analysieren TEMPEST-Lösungen und organisieren Tests für diese
  • Sie übernehmen die Organisation der Zertifizierung nach Common Criteria
  • Sie evaluieren Software zur Unterstützung der Zertifizierungsarbeiten
  • Sie erstellen Dokumente nach dem Common Criteria Standard, wie z.B. Security Target, Bedrohungsanalysen, Entwicklungsdokumentation und Guidance Dokumentation
  • Sie definieren die formalen Zulassungstests
  • Sie etablieren und pflegen eine enge Zusammenarbeit mit Evaluationslaboren und den nationalen Behörden für Datensicherheit (z.B. BSI)
  • Sie unterstützen Angebote und technische Studien

Weitere Details abseits der Stellenbeschreibung sowie Informationen zum Unternehmen erhalten Sie gerne im Gespräch.

Ihre Vorteile

  • Ein agiles und modernes Umfeld
  • Innovative und zukunftsweisende Projekte
  • Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre mit kurzen Entscheidungswegen und viel Raum für eigenverantwortliches Arbeiten
  • Ein auf Sie individuell zugeschnittenes Mentoren- und Weiterbildungsprogramm
  • Flexible Arbeitszeiten und Telework
  • Flache Hierarchien
  • Fahrtkostenzuschuss
  • Vielfältiges Sportangebot

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Doktortitel oder einen Studienabschluss der Informationstechnik, Mathematik oder Physik
  • Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung mit im Bereich IT-Sicherheit, Zulassung von Kryptogeräten oder Zertifizierung nach Common Criteria Standard
  • Sie kennen sich gut aus in der formalen Definition von sicheren Systemen und in der Erstellung von Sicherheitszielen gemäß dem Common Criteria Rahmenwerk
  • Sie bringen gute Kenntnisse in der Erstellung von Common Criteria Dokumentationen mit
  • Sie haben Erfahrung in der Unterstützung von Zulassungsprozessen von Kryptogeräten
  • Sie sind ein kompetenter Evaluator nach Common Criteria
  • Ihre Kommunikationsfähigkeiten sind gut und Sie arbeiten gerne in einem interdisziplinären Umfeld
  • Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse sind gut in Wort und Schrift

TechMinds GmbH

TechMinds ist eine HR Beratung mit Schwerpunkt auf Tech & IT.
Ihr Vorteil: Durch uns landen Ihre Unterlagen direkt beim Entscheider. Zudem profitieren Sie von einer kostenlosen Beratung zu allen Karrierefragen. Und Sie erhalten schon früh einen authentischen Einblick in den Arbeitsalltag beim potentiellen Arbeitgeber.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen über den folgenden Bewerbungsbutton oder per Email an bewerbung@techminds.de. Bei Fragen zu einer Vakanz oder zu Ihrer Bewerbung freut sich Florenz Klasen auf Ihren Anruf unter +49 40 228595-571.

Eine Präsentation Ihrer Unterlagen bei unserem Auftraggeber erfolgt erst nach einem gemeinsamen Gespräch mit Ihnen.
Weitere Infos zum Vermittlungsprozess finden Sie unter Karriere Service.

Ihr Ansprechpartner

Standort