Überwinden Sie die eierlegende Wollmilchsau – oder zahlen Sie den Preis

Eierlegende Wollmilchsau-TechMinds-Recruiting

Wer überhöhte Ansprüche an das Profil neuer Mitarbeiter stellt, muss dafür Überdurchschnittliches bieten

Das umfasst sowohl die Rahmenbedingungen wie Gehalt und Benefits als auch weiche Faktoren wie Unternehmenskultur, Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie flexible Arbeitsbedingungen. Wer an der Idealvorstellung eines Kandidaten festhält, riskiert oftmals, dass die Vakanz unbesetzt bleibt und gefährdet damit den Unternehmenserfolg.

Im MINT-Bereich sind fast 500.000 Stellen in Deutschland unbesetzt

Die Machtverhältnisse im Arbeitsmarkt haben sich zugunsten der Arbeitnehmer gedreht. Unternehmen müssen heute viel stärker auf ihre Arbeitgeberattraktivität achten und Kandidaten eine einfache Bewerbung ermöglichen. Dazu zählt u.a. die zeitintensive Direktansprache, die den passiven Bewerbermarkt erreicht – entweder inhouse oder über eine qualifizierte Personalberatung wie TechMinds.

Diese Marktsituation verdeutlicht: Wer gemessen an seiner Arbeitgeberattraktivität im Marktvergleich zu hohe Ansprüche an Mitarbeiterprofile stellt, wird seine Vakanz wahrscheinlich entweder nicht besetzen können oder die Time-to-Hire so weit verlängern, bis ein Glückstreffer gelingt. Die Kosten der Nichtbesetzung einer Vakanz können dabei im Einzelfall beträchtlich sein.

Warum sind unbesetzte Stellen so teuer?

  • Das bestehende Personal muss die Arbeit der unbesetzten Stelle übernehmen und wird überlastet. Das kann auf Dauer zu höherer Mitarbeiterunzufriedenheit bis hin zu Krankheit, schlechten Arbeitnehmer-Bewertungen und Fluktuation führen.
  • Projektaufträge können nicht bearbeitet und müssen abgelehnt werden. Dies stärkt die Konkurrenz und schadet dem Ansehen beim Kunden. Letztlich können unbesetzte Stellen sogar den Erfolg, das Wachstum und den Gewinn des Unternehmens schmälern.

Mögliche Lösungsansätze

  1. Beschleunigen Sie den Bewerbungsprozess und arbeiten Sie ggf. eng abgestimmt mit einem qualifizierten Headhunting-Partner zusammen.
  2. Laden Sie auch Kandidaten ein, die nicht zu 100% das Stellenprofil erfüllen. Bei passender Motivation, Persönlichkeit und Lernbereitschaft lassen sich 30-40% der Fachkenntnisse aneignen.
  3. Priorisieren Sie zwischen „must-haves“ und „nice-to-haves“ der Stellenanforderungen. So erleichtern Sie sich sowie ggf. dem Headhunting-Partner die Arbeit und beschleunigen den Besetzungsprozess.
  4. Suchen Sie nicht nach der eierlegenden Wollmilchsau. Niemand braucht die eierlegende Wollmilchsau. Optimalerweise ergänzen sich in einem Team unterschiedliche Spezialisten mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und Charakteren – z.B. der eher introvertierte Analytiker und Programmierer und der eher extrovertierte Projektmanager.

Wir haben von einem Kunden einmal folgenden Suchauftrag erhalten: Einen Informatiker mit mehrjähriger Entwicklungs-, Gründungs-, Coaching- und Projektleitungserfahrung im Automotive-Umfeld mit einer Berufserfahrung zwischen 5-10 Jahren zu suchen. Einen solchen Mitarbeiter zu finden, ist äußerst herausfordernd. Zudem entsprachen die vorgegebenen Rahmenbedingungen nicht den Marktanforderungen. In der Folge haben wir das Thema nach kürzester Zeit offen angesprochen, sodass wir schließlich die Marktbedingungen und die Anforderungen in Einklang bringen konnten.

Wenn sich im Laufe eines Recruitingprojekts herausstellt, dass die Anforderungen im Kandidatenmarkt nicht realisierbar sind, ist es wichtig, sich das Feedback des Headhunting-Partners anzuhören und zu besprechen. Anderenfalls können Recruitingprojekte leicht aus dem zeitlichen Rahmen laufen. Durch ein frühes offenes Gespräch mit dem Headhunting-Partner können Sie Stellschrauben an den Anforderungen oder Rahmenbedingungen verändern, um letztlich eine erfolgreiche Besetzung sicherzustellen.

Unsere TechMinds-Berater unterstützen Sie gerne, die eierlegende Wollmilchsau zu überwinden. Zu Beginn eines TechMinds-Recruitingprojekts erhalten Sie von uns wichtige Markteinblicke. Wir spiegeln Ihnen das Kandidatenfeedback. So erkennen Sie schnell, ob Ihre Anforderungen zu Ihren Rahmenbedingungen im Markt realisierbar sind.

Lernen Sie unsere Leistungen und unsere Philosophie kennen!

+49 40 228595-570
kontakt@techminds.de

BÜRO HAMBURG-ALTSTADT
Ballindamm 3 | 20095 Hamburg

MANAGING PARTNER
Florenz Klasen

BEWERTUNGEN
Erfahrungen & Bewertungen zu TechMinds GmbH

© Copyright 2019   |   TechMinds GmbH   |   All Rights Reserved.